Fotos zur Demo „Im Osten nichts Neues. Gegen Nazis und rechte Alltagskultur“

Am Sonnabend, den 24. März zogen mehr als 600 Menschen mehrere Stunden durch den Leipziger Osten und demonstrierten gegen Nazis und rechte Alltagskultur. Der Demonstrationszug führte durch die Stadtteile Reudnitz-Thonberg und Volkmarsdorf. Hier sind ein paar Fotos:

nach Klick aufs Bild mit den Pfeiltasten der Tastatur weiterblättern
This entry was posted in Allgemein, Fotos. Bookmark the permalink.